Trotz-dem zum Zweiten

Es empfiehlt sich, dieses in Walserdeutsch gehaltene Gedicht laut zu lesen. Bernadette Lerjen-Sarbach schrieb es in einer Zeit, in der sie um ihren verstorbenen Partner trauerte. Auch ohne einen so herben Verlust sind in diesen Tagen viele alleine, real oder mit ihren Ängsten.

Am Morgu
säg i mr sälber Güeten Tagg!
Und am Aabund
chlopfu mr sälber uf d Aggsla
Das hesch güet gmacht
oder äbu nit


aus: Di Poort wäri offni. Bernadette Lerjen-Sarbach.
Walservereinigung Graubünden 2004

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.