ARGAblog: Plastikplanet

Jährlich werden laut John Taylor, Präsident von PlasticsEurope, dem Dachverband der europäischen Kunststofferzeuger, rund 60 Mio. Tonnen Plastik erzeugt – in Europa, nicht weltweit! Neben einer unvorstellbaren Menge an Müll, die sich beispielsweise in den Weltmeeren ablagert,schädigen Zusatzstoffe unser Hormonsystem. Der Filmemacher Werner Boote hat über zehn Jahre zum Thema recherchiert und ist dabei rund um die Plastikwelt gereist. Jetzt präsentiert er seinen Film „Plastic Planet“. Im TagesAnzeiger erschien im März ein Artikel über „das verkannte Problem Plastik“. Der Film läuft ab Mai im KinoK St. Gallen. Hingehen – und zuvor viel Hahnenwasser trinken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.