ARGAblog: Waldkatzen

 

 

Ob sie oder er von einer verwilderten Hauskatze oder von einer europäischen Wildkatze abstammt,ist ungewiss. Sicher ist, dass die Mutter im Wald lebt und keinerlei Haus- oder Familienbezug hat. Extrem scheu, stets wachsam und in geduckter Körperhaltung hat sie sich in einem sehr langsamen Prozess an die angebotene Nahrung gewagt. Diese hat sie mehr hinunter geschlungen als gegessen und ist dabei immer auf Fluchtpfoten geblieben. Inzwischen ist mehrfach sichtbar geworden, was sie die Nähe hat suchen lassen. Im Stroh fanden sich vier junge Kätzchen, bereits sehend und fauchend.. .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.