Melancholie

Melancholie, der Stoff aus unwiederbringlichen verlorenen Glücksmomenten mit einem mittleren Anteil an Erinnerungsbitter. Wie der Duft der frisch angezündeten Zigarre noch im Raum schwebt, so schwingt sich die süss-herbe Erinnerung an verflossene Augenblicke durch Kopf, Körper, Seele und setzt sich im Herzen als Gefühl, süsses, verlorenes, unwiederbringliches, fest – es war so schön – es hätte können sein – Melancholie, das alles schliesst du ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.