Neubeginn

«Und jedem Anfang liegt ein Zauber inne …» (Zitat aus «Spuren» von H. Hesse)

Mehr oder weniger bewusst beginnen wir jeden Tag, jeden Monat, jedes Jahr, jeden Lebensabschnitt neu. X-mal pro Tag beginnen wir etwas neu. Viel Unbedeutendes, hin und wieder aber auch entscheidende Veränderungen. Manchmal gewollt, manchmal auch durch äussere Umstände aufgezwungen. Ideal ist, wenn die Aussicht auf Neubeginn die nötige Energie erzeugt, um sich darauf einzulassen. Neubeginn bedeutet nämlich auch, sich von Altem, Vertrautem zu lösen. Die Ungewissheit verunsichert und belastet. Deshalb braucht es für jeden Neubeginn «Motoren», die uns antreiben und vorwärts bewegen. So möchte ich uns allen genügend Neugierde auf den «Zauber des Neubeginns» sowie Zuversicht auf gutes Gelingen als Antrieb wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.