Sich zurechtfinden

Sich zurechtfinden wurde uns Menschen auf unserem Lebensweg wohl einkalkuliert.

Aber nicht jeder ist stark genug, es zu tun, denn Sorgen oder Leid kommen unangemeldet. So mit 70 Jahren kommt doch einiges auf uns zu oder rollt einfach über einen hinweg, Schönes und Glückliches, dann Schmerzliches oder einfach Stürmisches.

Früher verdiente man wenig Geld, musste lang und hart arbeiten und war doch zufrieden, man musste sich einfach zurechtfinden. Heute hat man fast alles, ein Dach überm Kopf, genug zu essen, hier tobt kein Krieg, und doch sind wir so oft so unzufrieden.

Heutige Hektik macht vielen Bürgern Angst oder sie werden «Arbeitsplatz-krank». Das Vertrauen in unsere Regierenden schwankt, Unsicherheit macht sich breit. Man verlangt immer mehr, einige bekommen es auch, andere werden kurz abgesägt, müssen sich wohl oder übel irgendwie zurechtfinden.

Zu mehr Ehrlichkeit und Zufriedenheit zurückzufinden würde sicher helfen, sich besser zurechtzufinden in unserem wunderschönen Stück Welt «Schweiz».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.