Weinberg

Auslöser: Das Wort Weinberg bringe ich mit einer fröhlichen Menschenrunde zusammen. Nach getaner Arbeit im Rebberg den Feierabend geniessen, zufrieden mit der Ernte – dem Wimmet – und schon fliesst in Gedanken ein herrlicher Tropfen durch die Presse, schlussendlich in die Flaschen.

Als Zweites bringe ich den Weinberg mit der biblischen Geschichte aus meiner Jugendzeit in Zusammenhang. Nur mit Einsatz, Hege und Pflege erreicht man das gewünschte Ziel. Die Winzer hoffen täglich, dass kein Sturm oder Hagelwetter die Ernte zunichte macht. Wir Menschen können auch nur dank Pflege, liebevollem Begleiten, gestützt werden, einst Früchte tragen – analog zum Weinberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.